Drucksensoren

Drucksensoren

Änderungen des Drucks sofort erfassen durch Drucksensoren

Flüssigkeitstechnologie und  Pneumatik - mit diesen Fachbereichen beschäftigt sich die AGOTEC Flüssigkeitstechnologie GmbH seit vielen Jahren. Wenn es um den Einsatz von Druckluft in Geräten für den Haushalt oder die Industrie geht, dann ist die Überwachung des Drucks ein zentrales Thema. Dies gilt sowohl für den reibungslosen Einsatz als auch für die Sicherheit. Veränderungen der Druckverhältnisse lassen sich mit Drucksensoren erfassen.   

Auf Ihren Bedarf zugeschnittene Drucksensoren

Die Drucksensoren der Firma AGOTEC werden aus hochwertigen, langlebigen Materialien in Deutschland hergestellt. Die Membran ist aus Edelstahl und mit einer Dichtung aus Silikon versehen. Der Anschluss wird aus Messing, Polyamid (PA) oder Polyphenylensulfid (PPS) gefertigt, das Gehäuse aus Technopolymer (PPS, PA). Als Schaltkontakt dient ein AMP Duo Plug. Optional sind eine Schnellkupplung und Sonderausführungen möglich. Beispielsweise wird der zweifache Einstellwert als maximaler Unterschied zwischen den Druckluftanschlüssen P1 zu P2 angeboten.

Drucksensor Hall

Drucksensoren Hall
Druckbereich bis 6bar
div. Gewinde- und Steckanschlüsse.

Vorgestellt: Der Drucktransmitter Typ ETX

Im Produktportfolio von AGOTEC gibt es einen Miniatur Absolutdruck-Transmitter vom Typ ETX. Dieser arbeitet mit einem Hall Effekt Sensor (Versorgungsspannung 8 VDC bis 30 VDC). Der Messbereich beträgt 10 mbar bis 6 bar. Der Drucksensor reagiert innerhalb von 5 ms auf eine Druckdifferenz und hat dabei nur einen Durchmesser von 38 mm. Er wiegt weniger als 30 Gramm. Das Gehäuse ist mit verschiedenen Gewindeanschlüssen erhältlich: 

·         1/8 Zoll

·         1/4 Zoll

·         Schnellsteckanschluss

·         M8 Gewinde

·         M6 Gewinde.

Als Alternative zu den Absolutdrucksensoren stehen elektronische Drucksensoren zur Verfügung.

Wir helfen Ihnen weiter

Sie haben Fragen oder wissen nicht, welche Art von Drucksensor für Ihren Anwendungsfall am besten geeignet ist? Die Kundenberater der AGOTEC helfen Ihnen gerne weiter.